Augustiner Chorherrenstift

Stift Vorau - aktives Chorherrenstift in der Steiermark

Von Anfang an hatten die Chorherrenstifte seelsorgische, kulturelle und soziale Aufgaben zu erfüllen. Der Orden der Augustiner-Chorherren ist seit 1163 auch in Vorau beheimatet.

Die Institution ist das Ergebnis einer Entwicklung über Jahrhunderte der Kirchengeschichte.

Die Stiftskirche wurde, unter Belassung der mittelalterlichen Türme von 1660 - 1162 nach Plänen von Domenico Sciassia erbaut. Ab 1700 wurde sie im Stile des Wiener Hochbarock umgestaltet.

Die Bibliothek und das Archiv des Stiftes Vorau enthält Urkunden, Gemälde, Sammlungen, Handschriften, Inkunabeln und gedruckte Bücher.

In der gesamten Region Joglland - Waldheimat hat das Augustiner Chorherrenstift Grundbesitze, welche großteils an Privatpersonen verpachtet sind.

Öffnungszeiten: Allerheiligen bis Ostern

Dienstag bis Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:00 Uhr
Führungen um 10:00 Uhr oder 14:00 Uhr

Samstag: 09:00 - 12:00 Uhr
Führung um 10:00 Uhr

Führungen finden ab 5 Personen statt.
Gruppen müssen sich bitte rechtzeitig im Vorhinein anmelden.

Restaurierungsarbeiten Bibliothek

Wegen Restaurierungsarbeiten ist die Biblitohek im Stift Vorau bis auf weiteres geschlossen. Es sind daher auch keine Führungen in der Bibliothek möglich. Die Arbeiten sind derzeit bis August 2019 geplant.

Gruppenangebot

Historische Reise durch das Stift Vorau

Machen Sie sich auf eine geschichtliche Erkundungstour durch die weltberühmte Bibliothek, die hochbarocke Stiftskirche, sowie die kunstvoll geschmückte Sakristei.

Leistungen des Angebots:

  • Eintritt ins Stift Vorau
  • Führung durch die Kirche, Sakristei und die Bibliothekt

Optional: 

Preis:

Stift Vorau: € 7,00

Kombikarte (Stift und Freilichtmuseum): € 9,50

Kontakt

Augustiner Chorherrenstift
8250 Vorau
Tel: +43 3337 2351
Web: www.stift-vorau.at
E-mail: office (at) stift-vorau. at