Wanderdorf Fischbach

Mitglied bei Österreichs Wanderdörfer

Der Höhenluftkurort Fischbach in der Region Joglland - Waldheimat ist auch Mitglied bei Österreichs Wanderdörfer.

Als Startpunkt des rund 120 Kilometer langen alpannonia-Weitwanderweges mit naturbelassener Landschaft und traumhafter Lage ist Fischbach, sowie die gesamte Region Joglland - Waldheimat, perfekt geeignet für Ihren Wanderurlaub.

Dem Verein Österreichs Wanderdörfer gehören rund 46 Wanderdörfer und Wanderregion in ganz Österreich an. Fischbach ist eines von sechs Wanderdörfern in der Steiermark. Für die Aufnahme als Wanderdorf müssen verschiedene Kriterien erfüllt werden. Jedes Wanderdorf braucht zum Beispiel einen Wanderbetrieb, einen Dorfrundweg, bei dem die wichtigsten Punkte der Gemeinde erkundet werden können, einen zentralen Wanderausgangspunkt mit Übersichtstafeln zur Orientierung und einen zertifizierten Leitwanderweg. Der Leitwanderweg in Fischbach, ist der alpannonia-Weitwanderweg der von dem Blumen- und Osterhasendorf über die Bucklige Welt und das Bernsteiner und Günser Gebirge bis in die pannonische Ebene nach Köszeg führt.

alpannonia®

Der Start des rund 120 Kilometer langen Weitwanderweges alpannonia - grenzenlos weit wandern liegt direkt im Zentrum des Wanderdorfs. Der thematisierte Höhen- und Panoramatrail führt von den letzten Gipfeln der Alpen bis in die pannonische Ebene und bietet einzigartigen Wanderspaß. In rund 6 Tagesetappen (15 - 23 km Wegstrecke pro Tag) können die unterschiedlichsten Landschaften erwandert werden. Dieses Wandersystem mit dem Hauptweg und den Zubringern lässt keine Wünsche übrig.

alpannonia

Wandern im Urlaub in der Steiermark

Wanderangebote

Lust auf einen Wanderurlaub in der Region Joglland - Waldheimat? Hier finden Sie sicher das richtige Angebot für Ihren aktiven Aufenhalt in der Oststeiermark. 

weitere Informationen zum Angebot

Über das Wanderdorf Fischbach

Die Gemeinde Fischbach ist aber nicht nur Wanderdorf, sondern auch Blumendorf, Osterhasendorf und Höhenluftkurort.

Seit 20 Jahren ist Fischbach als Osterhasendorf mit dem Osterhasenkirtag und vielen bunten Holzosterhasen, die sich im gesamten Ort tümmeln, bekannt. Fünf Jahre später wurde die Gemeinde, die auf einer Seehöhe von rund 1050 Metern liegt, als Höhenluftkurort ausgezeichnet. Auch auf den Blumenschmuck wird hier besonders viel Wert gelegt, so ist es auch nicht überraschend, dass die Gemeinde bereits mehrmals mit fünf Floras im Steirischen Blumenschmuckbewerb und auch mit der "Goldenen Flora" ausgezeichnet wurde. Hierzu muss ein Ort fünf Jahre hintereinander die höchste Auzeichnung beim Blumenschmuckbewerb erhalten. Natürlich ist dadurch Fischbach auch Mitglied bei der Steirischen Blumenstraße.

Wandern in Fischbach

Für Wanderbegeisterte bietet die Gemeinde ein Wegenetz von über 70 Kilometern. Ein besonders beliebtes Ziel für Wanderer in Fischbach ist der sagenumwobene Hausberg, der Teufelstein. Dieser markante Gipfel kann zum Beispiel bei der Wanderung Teufelsteinrunde erklommen werden. Für Kinder und Familien ist die Wanderung zur Märchenwiese ein besonderer Tipp: Hier erwarten die Kinder verschiedenste Tafeln mit Märchengeschichten und viel Platz zum Toben und Spielen.

Viele weitere Wanderwege in der Region Joglland - Waldheimat und in Fischbach in allen Schwierigkeitsstufen, egal ob Gipfeltouren oder Spazierwege, finden Sie auch auf der Interaktiven Wanderkarte!

Die Mitgliedschaft bei Österreichs Wanderdörfer wird während der Projektlauftzeit über das Projekt alpannonia plus, ATHU020 finanziert. www.alpannonia.at