Rosegger Museum im Landhaus

Private Einblicke im Landhaus Krieglach

Im ehemaligen Landhaus von Peter Rosegger befindet sich nun eine Dauerausstellung mit Alltagsgegenständen, Briefen und Dokumenten aus seinem Leben. Die Ausstellung beinhaltet auch Bilder und Schriften, die den engen Kontakt Roseggers zu vielen Künstlern zeigt.

Das Landhaus ließ Peter Rosegger im Jahr 1877 nach seinen eigenen Plänen errichten, in diesen Räumen sind heutzutage seine Lebens- und Schaffensphasen dargestellt. Der Arbeitsraum und das Sterbezimmer sind nach wie vor im ursprünglichen Zustand erhalten.

Öffnungszeiten:

24. März bis 31. Oktober
Dienstag bis Sonntag, Feiertag: 10:00 bis 16:00 Uhr

Sonderausstellung: Wem gehört der Großglockner?

Im Peter Rosegger-Jubiläumsjahr gibt es 2018 auch eine Sonderausstellung im Landhaus Krieglach. Wem gehört der Großglockner? Unter diesem Titel zeigt die Ausstellung bisher weniger beachtete Aspekte - zwischen Naturschutz und Fortschritt - des großen steirischen Dichters auf.

Kontakt und weitere Informationen

Peter Rosegger Museum - Landhaus
Roseggerstraße 44, 8670 Krieglach
Tel.: +43 3855 2375
Mail.: info-rosegger (at) museum-joanneum. at