vorauERZÄHLT - Rückblick

Internationales Storytelling Festival im Joglland

Im Rahmen des 31. Internationalem Storytelling Festivals von Folke Tegetthoff fanden 2018 auch besondere und einzigartige Erzählkünstler den Weg nach Vorau in die Oststeiermark. Bekannt ist die Gemeinde vor allem für das Augustiner Chorherrenstift Vorau, das seit mehreren hundert Jahren ein Wahrzeichen der Region ist. In dieser besonderen Atmosphäre des Stiftes fanden am 01. und 02. Juni 2018 zwei Veranstaltungen für Geschichtenliebhaber statt. Bereits im Vorfeld gab es für Schulen der Region Joglland - Waldheimat spezielle Matineen der fantastischen Geschichten.

Vorau war somit Teil des bereits bekannten Festivals grazERZÄHLT in der steirischen Landeshauptstadt.

Veranstaltungen des Festivals vorauERZÄHLT

Matineen der fantastischen Geschichten
In zwei Vormittags-Galas erlebten die Schüler der Region eine spannende Zeit mit vier Künstlern verschiedener Nationen. Auf ungewöhnliche und fantastische Art präsentierten sie in unterschiedlichen Erzählkunstformen ihre Geschichten. 

Klangtafel(n)
Rund 100 Teilnehmer durften im romantischen Priestergarten im Stift Vorau die einzigartigen Klänge von acht AusnahmemusikerInnen, sowie ein Menü aus acht Gängen vom "Essen im Kloster" genießen. Die Künstler stammten aus vier Ländern und begeisterten die Zuhörer an der langen Tafel mit ihren Geschichten.

Wenn Engel reisen
Am zweiten Tag erwarteten die Besucher eine märchenhafte Reise durch normalerweise nicht frei zugängliche Räume im Stift Vorau. Erzähler und Musiker aus unterschiedlichsten Kulturen präsentietren ihre fantastischen Geschichten.

Sommerurlaub Sommer Steiermark

Sommerurlaub

Wandern, radfahren oder die Kultur genießen - verbringen Sie Ihren Sommerurlaub in der Region Joglland - Waldheimat!

weitere Informationen

weitere Informationen zu vorauERZÄHLT oder dem Markt Vorau erhalten Sie hier:

Verein der Vorauer Wirtschaft
Bahnhofstraße 80
8250 Vorau
Tel.: +43 3337 2508
Mail: tourismus (at) vorau. at
Web: www.vorau.at