Krapfenkirtag - Rückblick

Krapfenkirtag 2018 - Ein echt süßer Kirtag

Am 15. Juli 2018 war es wieder so weit - im Ortsteil Mönichwald dreht sich alles rund um den Krapfen. Über 10.000 Krapfen und Krapferl in über 100 Sorten wurden präsentiert und nach rund zweieinhalb Stunden schon ausverkauft. Der Krapfenkirtag ist jedes Jahr ein Besuchermagnet in der Region Joglland - Waldheimat.

Bereits traditionell begann der Krapfenkirtag mit einem Frühschoppen der Trachtenmusikkapelle Mönichwald. Die offizielle Eröffnung des Krapfenbuffets fand um 10:00 Uhr statt. Eine Besonderheit beim heurigen Krapfenkirtag war das Jubiläums-Treffen anlässlich der 25 Jahre Trachten- u. Goldhaubengruppe Mönichwald. Trachten-Goldhauben aus vielen Region und Bundesländern trafen sich beim alljährlichen Krapfenkirtag um gemeinsam zu feiern. Auch ein Trachtenpärchen wurde 2018 wieder gekürt.

Krapfenkirtag 2017

Am 16. Juli 2017 fand in Mönichwald wieder der mittlerweile traditionelle Krapfenkirtag statt. Bereits zu Beginn war die Veranstaltung sehr gut besucht. Besucher von nah und fern waren angereist, um das Spektakel rund um die 10.000 Krapfen zu sehen. Die Krapfen werden frisch gebacken und sind ein besonderes Schmankerl aus der Region Joglland-Waldheimat. Die über hundert verschiedenen Sorten Krapfen werden nach traditionellen, jahrelang überlieferten, Rezepten zubereitet. Dies ist es, was diese Krapfen und Krapferl so besonders begehrenswert macht. 

Eindrücke vom Krapfenkirtag 2017