Falkensteiner Winterwanderweg

Mit Aussicht auf das schneebedeckte Joglland

Wir starten beim Gasthof Mosbacher in Falkenstein, einem Ortsteil von Fischbach. Der Gasthof Mosbacher liegt an der Bundesstraße (B72) zwischen Ratten und Birkfeld. Von diesem Ausgangspunkt wandert man auf dem Weg Nummer 25 entlang. Dieser führt vorbei an einer Eisstockanlage, dem kleinen Bächlein namens Sulzbbach, Wegkreuzen und alten, für die Region typischen Gehöften. Bei der Kreuzung Stadlhof blickt man zum Beispiel auf einen denkmalgeschützten Hof. Von hier führt die Schneeschuhtour über einen schönen Höhenweg in Richtung Zentrum von Falkenstein. In der Katastralgemeinde angekommen, lohnt es sich einen kleinen Abstecher zur Wallfahrtskirche Maria Heimsuchung zu machen. Bergab kehrt man dann wieder in das Feistritztal und entlang des Radweges R8 zu unserem Ausgangspunkt, dem Gasthof Mosbacher zurück.

Winterurlaub Angebote Steiermark

Winterangebote

Haben Sie auch Lust auf einen Winteraufenthalt in der Region Joglland - Waldheimat? Stöbern Sie doch gleich in den Angeboten:

weitere Informationen

Tourdaten
Start & Ziel:Gasthof Mosbacher in Falkenstein
Schwierigkeit:mittel
Streckenlänge / Dauer:9,8 Kilometer / 3:00 Stunden
Höhenprofil:bergauf 330 m / bergab 330 m
Beste Jahreszeit:von November bis März
Ausrüstung:gute Winter-Wanderschuhe
Wegkennzeichen:Nummern 25, 24, 21, 20, 23, R8
Tipp:Warm anziehen nach dem "Zwiebelsystem", Notfallausrüstüng nicht vergessen, Sie können auch vom Schanzsattel starten.