Wanderroute von Strallegg auf die Wildwiese

Vom Blumendorf zur Aussichtswarte

Durch die Lage im Grenzgebiet dreier Gemeinden (Wenigzell, Strallegg, Miesenbach) kann man die Wildwiese auch über einen Wanderweg von Strallegg ausgehend erreichen.

Am Rückweg kommt man auch bei der Kapelle zum "Toten Mann" vorbei. Hier soll einer Legende nach ein Wallfahrer begraben sein, der auf dem Weg nach Mariazell erkrante und hier starb. Der Tote Mann gilt in der Region als einer der mystischen Kraftplätze.

Auf der Wildwiese wartet nicht nur die ca. 36 Meter hohe Aussichtswarte, sondern auch eine kleine Kapelle, die Wildwiesenhütte mit vielen kulinarischen Schmankerln und ein Spielplatz für die Kleinen.

Vor der Wildwiesenhütte (C) TV Joglland-Waldheimat, Kurt Elmleitner Fotografie

Tourdaten & Tipps

  • Start und Ziel: Dorfplatz Strallegg
  • Weglänge: 12,1 km
  • Gehzeit: ca. 5 Stunden
  • Schwierigkeit: mittel
  • Begehbar: von April bis Oktober
  • Tipp: Von der Wildwiese ausgehend kann man auch nach Wenigzell oder Miesenbach bei Birkfeld wandern.

Wegdaten als pdf herunterladen (PDF, 421KB)

zur Interaktiven Karte

Kontakt

Gemeinde Strallegg

8192 Strallegg 100
Tel: +43 3174 2022
Mail: info (at) strallegg. at
Web: www.strallegg.at

Alpregio Karte der Wandertour von Strallegg auf die Wildwiese