Waisenegger Christkindlmarkt in der Oststeiermark

Tradition in der Vorweihnachtszeit

Alle Jahre am ersten Adventwochenende findet in Waisenegg in der Region Joglland - Waldheimat in der Oststeiermark der traditionelle Waisenegger Christkindlmarkt statt. Der Veranstaltungsort ist, wie bereits in den Jahren zuvor, das Traditionswirtshaus und Haubenlokal Gallbrunner mit dem romantischen Troadkasten im Hof. Der Gallbrunner ist nur eine Autostunde von Graz entfernt und lockt jährlich zahlreiche Besucher und Besucherinnen der ganzen Oststeiermark an.

Eine Kekserlbackstube für die Kleinen, eine Weihnachtskrippe, steirische Handwerkskunst und kulinarische Köstlichkeiten sind nur ein paar Highlights des Waisenegger Christkindlmarktes. Überzeugen Sie sich selbst von der nostalgischen Stimmung und dem Weihnachtszauber, der bei diesem Christkindmarkt in der Luft liegt.

Waisenegger Christkindlmarkt (c) TRV Oststeiermark, Harry Schiffer

Programm:

Samstag, 02. Dezember 2017:

Öffnungszeiten: 13:00 bis 18:00 Uhr

  • 16:00 Uhr: Adventkranzweihe
  • 19:00 Uhr: Perchentlauf mit den Joglland-Teifln

Sonntag, 03. Dezember 2017:

Öffnungszeiten: 11:00 bis 18:00 Uhr

  • ab 15:00 Uhr: Weisenbläser
  • 15:30 Uhr: Der Nikolaus kommt!
  • 17:30 Uhr: Verlosung

Für die Kleinen gibt es auch heuer wieder eine Kekserlbackstube:

  • Samstag von 14:00 bis 16:00 Uhr
  • Sonntag von 14:00 bis 18.00 Uhr

Mehr über das Traditionswirtshaus und Haubenlokal Gallbrunner

Das Traditionswirtshaus und Haubenlokal Gallbrunner wird von den Wirtsleuten Elisabeth und Karl, ganz unter dem Motto "Echt steirisch" geführt. Ihre Liebe zu regionalen Produkten und den Bauern in ihrer Umgebung, spiegelt sich in ihren regionalen Köstlichkeiten wieder. Hier wird noch wie früher am gesetzten Tischherd gekocht.

Der Name Gallbrunner stammt daher, dass der historische "Gallbrunnen" vor dem Haus steht. Dieser ist für Einheimischen mehr als nur ein Wasserspender, denn früher wurde dem Brunnenwasser Kraft und Heilung nachgesagt. Noch heute bezieht das Traditionswirtshaus Gallbrunner das Quellenwasser aus diesem Gallbrunnen und ist der ideale Begleiter zum Wein der zu jedem Essen genossen werden kann.

Auch kann man beim Gallbrunner einen romantischen Urlaub zu zweit im Troadkasten erleben. Der Troadkasten, welcher früher als Getreidespeicher diente, wurde zu einem liebevollen Ferienhäuschen umgebaut. Dieser liegt zwischen dem Kräutergarten und dem Wirtshaus Gallbrunner.

Das Traditionswirtshaus und Haubenlokal liegt in der Oststeiermark, direkt in der Region Joglland - Walheimat, die auch im Winter ein beliebtes Ausflugsziel für Winterliebhaber ist. In der Region Joglland - Waldheimat kann man zahlreichen Winteraktivitäten wie Skifahren, Schneeschuhwandern, Langlaufen, Rodeln oder Eislaufen nachgehen. Die Region Joglland - Walheimat eignet sich besonders gut für Urlaube mit der ganzen Familie und vor allem in der Adventzeit liegt ein besonderer Zauber über die Region.

Zahlreiche Veranstaltungen im Advent wie die Christmettwanderung, der Joglland Advent in Vorau oder der Christbaumkugelmarkt finden in der Region statt. Bei den Gastgebern, ob **** Hotel oder Privatvermieter, der Region Joglland - Waldheimat, spiegelt sich die Adventzeit wieder. Alles ist weihnachtlich geschmückt, duftet nach Weihnachten und verkürzt das Warten aufs Christkind.

Waisenegger Christkindlmarkt (C) TRV Oststeiermark, Harry Schiffer

Weitere Informationen erhalten Sie unter:

Wirtshaus Gallbrunner
Familie Rennhofer
Waisenegg 78, 8190 Birkfeld
Tel: +43 3174 4410
office (at) gallbrunner. at, www.gallbrunner.at