Pilgerwege in der Region Joglland - Waldheimat

Auf den Spuren der Pilger und Wallfahrer

Wenn Menschen pilgern, dann sind sie gemeinsam in Bewegung, um sich zu stärken und ein Abenteuer auf dem Pilgerweg zu wagen. Bewegung, Gemeinschaft, Stärkung und Wagnis - das sind auch die vier Säulen des modernen Pilgerns in der Region Joglland - Waldheimat.

Auf Ihrem Pilgerweg im Osten der Steiermark kommt auch die Verpflegung der Weitwanderer nicht zu kurz. Zahlreiche Hütten, Restaurants und Gasthäuser erwarten Sie mit Essen und Trinken zur Stärkung auf dem Weg Ihrer Pilgerwanderungen. Auch der eine oder andere Buschenschank steht Ihnen zur Verfügung. Wenn Sie eine längere Wanderung vor sich haben, finden Sie mir Sicherheit auch die richtige Unterkunft.

  • Augustiner Chorherrenstift Vorau (c) TV Joglland - Waldheimat
  • Florianiweg (c) Manfred Glössl

Barbara Sicharter Weg

Auf diesem Weg machen Sie sich auf die Spuren der Barbara Sicharter, der Ordensgründerin und Gründerin des Marienkrankenhauses Vorau. Erfahren Sie mehr auf ausgearbeiteten Bibelstellen und Rastpätzen entlang der Strecke, die auch das Geburtshaus von Barbara Sicharter mit einbindet. Schwester Johanna vom Marienkrankenhaus steht für eine spirituelle Führung am Barbara Sicharter Weg gerne zur Verfügung.

Tourdaten & Tipps

Hauptweg von Vorau nach Wenigzell:

  • Start: Augustiner Chorherrenstift Vorau
  • Ziel: Dorfplatz Wenigzell
  • Weglänge: ca. 11 km
  • Gehzeit: ca. 3 Stunden
  • Schwierigkeit: mittel, familiengerech
  • Begehbar: von April bis Oktober

zusätzlicher Rundweg von Einöd zum Geburtshaus nach Lafnitzegg:

  • Weglänge: ca. 8 km
  • Gehzeit: ca. 2,5 Stunden

Wegdaten als pdf herunterladen (PDF, 1MB)

zur Interaktiven Karte

8 Pilgerstationen entlang der Hauptroute von Vorau nach Wenigzell
1. Ich bin das Brot des Lebens5.Der reiche Fischfang
2.Wo zwei oder drei...6.Ich bin der gute Hirte
3.Kommt her, ruht ein wenig aus7.Ich bin der Weinstock
4.Ich bin das Salz der Erde8.Die Frau am Jakobsbrunnen
7 Pilgerstationen entlang der Zusatzroute, die am Rundweg über das Geburtshaus enger auf die Familien- und Ordengeschichte eingehne
9.Familiengeschichte                 13.Marienkrankenhaus - Gründung
10.Bekehrung14.Niederlassung der Gemeinschaft
11.Berufung15.Modernes Krankenhaus
12.Ordensauftrag

Steirischer Mariazellerweg

Durch Peter Roseggers Waldheimat mit Aussicht auf das Mürztal erreichen Sie nach erholsamen Stunden Mitterdorf im Mürztal. Von hier geht es weiter über die Hundskopfhütte im Angesicht des Veitscher Pilgerkreuzes zum Pretalsattel, der die Veitsch mit dem Aflenzer Becken verbindet. Über den Almweg kommen Sie auf die Rothsohlam am Fuße des Blumenberges Veitsch.

Tourdaten & Tipps

  • Start und Ziel: Pfarrkirche St. Kathrein am Hauenstein
  • Weglänge: ca. 37,1 km
  • Gehzeit: ca. 13 Stunden
  • Begehbar: April bis Oktober, ein Teil der Strecke zwischen Mitterdorf und Veitsch führt der Landesstraße entlang - sollten Sie diesen Teil zu Fuß gehen wollen, ist es ratsam eine Übernachtung einzulegen.

zur Interaktiven Karte

Florianiweg

Diese Wanderung führt auf einer Strecke von 8 km von Vorau über Riegersberg bis nach Waldbach. Bei dieser Route gibt es einige Möglichkeiten einen Abstecher zu machen: egal ob Sie beim Brennerwirt einkehren, das Wildgehege oder die Hubertuskapelle besichtigen wollen. Sie können aber auch einfach die Aussicht in die Region genießen, an besonders schönen Tagen sieht man sogar bis nach Ungarn. Die Tour kann man auch in Waldbach starten.

Tourdaten & Tipps

  • Start und Ziel: Rathaus Vorau
  • Weglänge: 7,7 km
  • Gehzeit: ca. 2 1/2 Stunden
  • Schwierigkeit: mittel
  • Begehbar: von April bis Oktober

Wegdaten als pdf herunterladen (PDF, 386KB)

zur Interaktiven Karte

Markusweg

Dieser Pilgerweg führt Sie von Vorau bis zur Reinbergkirche im Ortsteil Riegersberg. Die Pilgerkirche ist den Schutzheiligen Nikolaus, Ulrich und Markus geweiht. Bei dieser Wanderung handelt es sich um eine familienfreundliche Tour. Für historisch Interessierte lohnt sich ein Besuch im größten Freilichtmuseum der Oststeiermark. Integriert man noch das Augustiner Chorherrenstift in seine Wanderung, kann man drei unterschiedliche Kirchen besichtigen.

Tourdaten & Tipps

  • Start und Ziel: Marktkirche Vorau
  • Weglänge: 7 km
  • Gehzeit: ca. 2 Stunden
  • Schwierigkeit: leicht
  • Begehbar: von April bis Oktober

Wegdaten als pdf herunterladen (PDF, 386KB)

zur Interaktiven Karte

Augustinusweg

Vom Markt Vorau ausgehend führt der Augustinusweg über Puchegg auf den Masenberg. Es erwartet Sie eine herrliche Aussicht über das oststeirische Hügelland! Bei geringem Höhenunterschied wandern Sie hier gemütlich mit der ganzen Familie. Der Weg ist durchgehend beschildert.

Tourdaten & Tipps

  • Start: Stift Vorau
  • Ziel: Masenberg
  • Weglänge: ca. 9,6 km
  • Gehzeit: ca. 3 Stunden
  • Schwierigkeit: mittel, familiengerecht
  • Begehbar: von April bis Oktober

zur Interaktiven Karte

Einkehrstationen

  • Gasthaus Kagerwirt - auf der Erzherzog Johann Höhe
  • "Olmstoll" - am Masenberg

Weitere Pilgerwege in der Region Joglland - Waldheimat

SchwierigkeitLängeGehzeit
Auf den Spuren Peter Roseggersmittel7,7 kmca. 2,5 Stunden
Pankratiuswegmittel20,7 kmca. 7 Stunden
Steirischer Mariazellerweg 8. Tagesetappe Bmittel20,9 kmca. 7 Stunden