Geburtshaus Roseggers

Eintauchen in die Geschichte

Die ersten 17 Jahre seines Lebens verbrachte Peter Rosegger in seinem Geburtshaus, dem Kluppeneggerhof am Alpl. Das Haus liegt auf ewa 1.155m Seehöhe.

1927 erwarb das Land Steiermark den Hof und renovierte ihn komplett. Anschließend wurde das Geburtshaus wieder mit den Originalmöbeln eingerichtet.

Der Kluppeneggerhof ist vom Parkplatz "Aufgang Geburtshaus" nach etwa 30 Minuten Gehzeit zu erreichen. Es gibt keine direkte Zufahrt zum Haus, Shuttleservice für Personen mit eingeschränkter Mobilität sind auf Anfrage möglich.

Kulturgenuss im Grünen

Kultur in Stadt und Land in der Steiermark

Von Mai bis September laden Kulturanbieter zu einer Fülle an hochwertigen Kulturangeboten im grünen Ambiente der Steiermark ein. Von Kunstworkshops im Naturpark Pöllauer Tal, musikalischen Wanderungen auf der Teichalm, Theater an besonderen, steirischen Plätzen im öffentlichen Raum, Kulturpicknicks im Freien, Brauchtumsworkshops im Tal der Geschichte(n) mitten in der Wiese, einem kulinarisch-kulturellen Veranstaltungsreigen in Riegersburg, Zeitreisen auf den Spuren des Dichters Peter Rosegger, Ausstellungsexkursionen und Lesungen in Gärten ist hier alles dabei. Und noch viel mehr. Kultur für jeden Geschmack, die Lust auf den steirischen Frühling und Sommer macht.

Weitere Informationen auf www.steiermark.com/kultur 

Kultur und Peter Rosegger erleben

Entdecken Sie den Kulturgenuss im Grünen in der Region Joglland - Waldheimat bei einer Führung durch die Peter Rosegger Ausstellung in St. Kathrein am Hauenstein und einer geführten Wanderung am Christmettenweg.

Peter Roseggers Geburtshaus (C) Steiermark Tourismus, Harry Schiffer

Kontakt

Peter Roseggers Geburtshaus
8671 Alpl 42
Tel: +43 3855 8230
Web: www.museum-joanneum.at/rosegger-geburtshaus-alpl
E-Mail: info-rosegger (at) museum-joanneum. at