Die Edlseer

Birkfeld - die Hoamat der Edlseer

Die Edlseer sind eine österreichische Volksmusikgruppe aus Birkfeld. Die Band wurde 1990 als Edlseer Spatzen gegründet, 1993 erfolgte eine Neugründung als Edlseer Trio aus der der heutige Name hervorgeht.

Die Gruppe nahm 2000 zum ersten Mal beim Grand Prix der Volksmusik teil, es folgten weitere Teilnahmen im Laufe der Jahre.

zu den Mitgliedern der Edlseer

Edlseer Hoamtwanderweg

Der Hoamatweg ist etwa 12 km lang und durchgehend beschildert. Er startet in Birkfeld, beim Birkfelderhof, der Heimat von Edlseer Fritz. Der Weg kann auch auf 5 km reduziert werden und ist somit auch für Familien mit Kindern bestens geeignet. Während der Wanderung gibt es mehrere Rastplätze und man hat einen wunderschönen Blick über die Heimatregion der Edlseer.

Wanderweg auf der interaktiven Karte

Wandern in der Region Joglland

Edlseer Museum

Der Birkfelderhof ist ein Traditionsgasthaus in Birkfeld. Im Untergschoss des Hoamathauses befindet sich das Edlseer Museum. Das Wandermuseum, das in einem Bauernhaus, das aus dem Jahre 1813 stammt, wird ergänzt durch die Jogllandterrasse und dem Roseggerstüberl. Gleich in der Nähe befindet sich eine alte Lok mit zwei Waggons, die sinnbildlich für die Feistritztalbahn stehen.