Familien Ski Fest

Familien Ski Fest in der Steiermark (C) Steiermark Tourismus, ikarus.cc

Am 17. Dezember 2017 findet das FamilienSkiFest für die ganze Familie statt! Es warten tolle Aktionen auf die ganze Familie!

weitere Informationen

Advent in der Region Joglland - Waldheimat

Die vielleicht schönste Jahreszeit in der Region

Die Region Joglland - Waldheimat befindet sich in der Oststeiermark und hat auch im Winter so einiges zu bieten, ob Skifahren, Langlaufen, Schneeschuhwanderungen, Rodeln oder Eislaufen, sie bietet viele Wintersportmöglichkeiten für die ganze Familie.

Auch der Advent zeigt sich in der Region Joglland - Waldheimat von seiner schönsten Seite. Unsere Unterkünfte bereiten sich schon auf den heiligen Abend vor und sind alle liebevoll mit selbstgemachten Weihnachtsschmuck dekoriert. Die Vorfreude auf das Christkind ist in der ganzen Region zu sehen.

Zusätzlich finden an den Adventwochenenden zahlreiche Advent- und Weihnachtsmärkte, Perchtenläufe und Veranstaltungen mit Kinderprogramm statt. In der Region Joglland - Waldheimat wird auf Brauchtum und Tradition noch wert gelegt. Hier erleben Sie die Vorweihnachtszeit auf ganz eine besondere Art und Weise.

Die einzigartige Christmettenwanderung zu Ehren Peter Roseggers in der Region Joglland - Waldheimat sorgt für eine besinnliche vorweihnachtliche Stimmung.

Adventmarkt in der Region Joglland - Waldheimat (c) Sonja Spitzer

Mehr zum Advent in der Oststeiermark

Das Wort Advent kommt aus dem Griechischen und bedeutet Ankunft. Vorallem die Adventzeit wird von vielen Bräuchen begleitet, wie zum Beispiel dem Adventkalender. Dieser Brauch erfreut vorallem die Kinder und erleichtert das Warten auf Weihnachten.

Ein Brauch ist der aus Reisig gebundene Adventkranz, mit seinen vier Kerzen, die an den vier Adventsonntagen angezündet werden.

Der Nikolaustag, den wir am 06. Dezmber feiern, soll an den hilfsbereiten Bischof Nikolaus von Myra erinnern. Meistens tritt der Nikolaus in Begleitung des Krampus auf. 

Aber auch die Perchtenläufe und Weihnachtsmärkte sind zu einer schönen Tradition vor Weihnachten geworden.

Die Krippe ist eine Darstellung der Geburt Christi mit Figuren und einer Modellandschaft. Bei manchen Adventmärkten wird auch eine lebende Krippe

Ein weiterer Brauch ist der Weihnachtsbaum, der sich sich im 19. Jahrhundert von Deutschland über die ganze Welt ausgebreitet hat. Meistens schmückt dieser Nadelbaum, zahlreiche Kirchen, Dorfplätze aber auch Wohnungen, unter diesem sich am heiligen Abend Geschenke für die ganze Familie befinden.